Spitalschule Leonberg

Die Grundschule im Spitalhof

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Wichtig!

Förderprogramm "Lernbrücken"

 

Informationen hierzu finden Sie auf der Seite des Kultusministeriums.

 


Bitte beachten Sie die Informationen zum Coronavirus:

 

     (Aktualisierungen sind mit ***
     gekennzeichnet)


Angebot der Evangelischen Landeskirche

 

Die Evangelische Landeskirche hat in Zusammenarbeit mit dem
Pädagogisch-Theologischen Zentrum zum 1. April 2020 einen
Schulseelsorge-Chat eingerichtet, der montags bis freitags von 9-17 Uhr
mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein
wird. Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind
dabei gewahrt.

Der Chat ist online erreichbar über die Links:


https://www.kirche-und-religionsunterricht.de
sowie
https://www.ptz-rpi.de/


Angebot für Kinder und Eltern


Mach mit - bleib fit! - Sportangebote für zu Hause


 

Im Fehling Labor

Fehlinglab 4a 05Am Dienstag, den 17.12.2019 war ich mit meiner Klasse im Fehling Labor an der Universität Stuttgart-Vaihingen. Dort haben wir in drei Laboren Experimente gemacht. Dazu hatten wir uns schon vorher in drei Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hatte einen Gruppenleiter, der ein Student an der Uni war. Jede Gruppe war in einem Labor. Nach ungefähr einer Schulstunde haben wir gewechselt.
Im Farblabor haben wir Farben zerlegt und eine Methode gelernt, wie man Schrift mit verschiedenen Stiften auseinander hält.
Im Riechlabor haben wir Reagenzglashalter gegipst und Parfüm mit Lavendelduft hergestellt.
Im Stromlabor haben wir anhand einer Geschichte Lampen zum Leuchten und Ventilatoren zum Drehen gebracht. Dazu haben wir sie mit Kabeln zu einer Batterie verbunden.
Zwischen dem zweiten und dritten Labor haben wir eine Pause gemacht. In der Pause hat jeder eine Laugenstange bekommen. Am Ende hat jeder noch eine Tüte mit Experimenten für zu Hause bekommen. Dieser Ausflug hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Emilia

ARD-Radionacht der Klasse 4a

plakat sportlich 100Am Freitag, den 29.11.2019 fand bei uns in der Schule die Radionacht statt. Weir haben uns alle um 19.00 Uhr in der Schule getroffen. Alle Kinder haben Isomatten oder Decken mitgebracht, um sich auf dem Boden ein Lager zu bauen. Jeder hatte etwas zu essen für das Büfett dabei. Als alle da waren, haben wir gegessen.
Um 20.00 Uhr haben wir den Sender eingeschaltet, der einmal im Jahr die Radionacht für Kinder sendet. Danach haben wir alle zusammen ein Spiel gespielt. Als das Spiel zu Ende war, haben wir uns in kleine Grüppchen aufgeteilt und weitere kleine Spiele gemacht. Dann haben wir noch ein Bewegungsspiel gespielt. Dafür haben wir uns in 2 Gruppen aufgeteilt und sind gegeneinander angetreten.
Um 22.00 Uhr haben uns unsere Eltern wieder abgeholt.

Emilia

Am Freitag, 29.11.2019 haben wir uns im Klassenzimmer getroffen. Dann haben wir uns alle an den Gruppentisch gesetzt und haben einen Spruch gesagt, bevor wir uns am Büfett etwas holen durften. Dann haben wir uns satt gegessen und haben verschiedene Spiele gespielt. Am Ende haben wir noch zusammen ein paar Sportspiele gemacht. Und dann war leider die Radionacht vorbei und wir haben alles wieder eingepackt und sind mit unserer Klassenlehrerin nach unten gegangen, wo schon unsere Eltern gewartet haben.

Samira

 

Theater Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer

Am Donnerstag, den 21.11.2019 haben wir im Theatersaal das Theaterstück "Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer" gesehen.
Alle Figuren wurden von nur zwei Schauspielerinnen gespielt: Herr Ärmel, Frau Waas, der Postbote, der König, Lukas, der Kaiser von China, der Scheinriese Turtur und der Halbdrache Nepomuk. Jim Knopf, Ping Pong, Prinzessin Li Si und die anderen von dem Drachen Frau Mahlzahn gefangenen Kinder waren Puppen. Es hat uns gut gefallen, wie sie die vielen Rollen gespielt haben.
Es war lustig, dass Jim Knopf als Baby in einem Paket ankam und wie Lukas sagte: „wenn ich den erwische, der das Kind im Paket verschickt hat …“
Emma, die Lokomotive, bestand hauptsächlich aus einer großen Tonne, die auch zum Beispiel als Thron und Vulkanschlot diente. Wie haben wohl Nepomuk, Lukas und Jim auf einmal in die Tonne gepasst, als Jim und Lukas das Vulkanfeuer reparierten? Das sah sehr komisch aus!
Witzig war auch, wie mit dem Tageslichtprojektor immer wieder andere Szenen dargestellt wurden, einmal die Insel Lummerland, dann das Meer, China und vor allem Frau Mahlzahn.
Gut war, dass das Publikum ab und zu auch etwas sagen durfte.
Ein bisschen genervt hat uns, dass so viele Kindergartenkinder im Theater waren, die reingerufen haben und mit ihren Füßen gegen unsere Stühle getreten haben.

Klasse 3b

BeKi in der Klasse 3b

Am Montag, den 26.11.2019 hatten wir Besuch von Frau Spalt-Kuhlmann von BeKi. Sie wusste ganz viel über gesunde Ernährung.…

Weiterlesen: BeKi in der Klasse 3b

Farben der Erde

Farben der Erde

Am Montag, den 18.11.2019 haben wir in der Schule beim Projekt „Farben der Erde“ Farben aus Erde gemacht. Die Leute, die es uns vorgestellt haben, hießen Frau Vetter, Frau Werner und Herr Klappers.…

Weiterlesen: Farben der Erde

Nachtwanderung der Klasse 3b

Am 15. November 2019 trafen sich die Klasse 3b abends mit Eltern und Geschwistern am Parkplatz an der Gerlinger Heide. Mit Taschenlampen, Fingerlampen, Laternen, Fackeln und einem Bollerwagen liefen wir los. Am Ende der Gerlinger Heide mussten wir über die gefährliche Straße.…

Weiterlesen: Nachtwanderung der Klasse 3b

Unsere Kunstausstellung „Ego in the Box“

Unsere Kunstausstellung „Ego in the Box“

Am 18. September 2019 war ich mit meiner Klasse zu Besuch in einer Kunstausstellung. Die Ausstellung hieß „Ego in the Box“. Dort haben wir ganz viele Kunstwerke gesehen, vor allem Kunstboxen.…

Weiterlesen: Unsere Kunstausstellung „Ego in the Box“

Besuch in der Kunstgalerie

Am 18. September 2019 war die Klasse 3b zu Besuch in der Kunstgalerie Kunstquartier in Leonberg. Es gab eine Ausstellung
zum Thema „Ego in the Box“.

Gestern waren wir in einer Kunstgalerie und haben uns Bilder angeschaut.…

Weiterlesen: Besuch in der Kunstgalerie