Spitalschule Leonberg

Die Grundschule im Spitalhof

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Wichtig!

Informationen zur Teststrategie an Schulen

Das Dokument finden Sie hier.


Regelungen für Schulen, Kitas
und Kindertagespflege ab 11. Januar 2021

Informationen auf der Seite des Kultusministeriums


 Handreichung zur Maskenpflicht

Das Dokument finden Sie hier


Hinweise des Umweltbundesamtes zum Lüften
(Stand: 15.10.2020)

Das Dokument finden Sie hier


Aktualisierte Hygienehinweise für Schulen
(gültig ab 14.9.2020)

Das Dokument finden Sie hier.


Umgang mit Krankheitssymptomen bei Kindern

Die Informationgrafik des Landesgesundheitsamtes finden Sie hier.


Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Link zur Seite des Kultusministeriums


Bitte beachten Sie die Informationen zum Coronavirus:

 Coronavirus - Häufige Fragen und Antworten


 

 

Frau Hofmanns Märchenstunde

Foto MärchenerzählerinAm Freitag, den 23.11.2018 besuchte Frau Hofmann die vierten Klassen der Spitalschule. Als erstes begrüßte sie uns und läutete die Märchenglocke.
Das erste Märchen. Das sie erzählte, war das Märchen vom König Lindwurm. Das Märchen stammt aus Dänemark. Es handelte von einer Frau, die sich ein Kind wünschte und einen Drachen bekam. Nach dem Märchen spielte Frau Hofmann uns auf der Gitarre ein Rätsellied vor.
Der nächste Märchentitel lautete „Der Laminak“. Das Märchen handelte von einer Frau, die vor dem Kamin ihre Wolle spann, als plötzlich der Laminak daraus hervorsprang und von ihr Essen und Trinken verlangte.

David und Lorenz


Das Märchen der Brüder Grimm hieß „Der Mond und seine Mutter“ und es handelte davon, dass die Mutter dem Mond einen Rock nähte, der ihm aber immer zu groß oder zu klein war.


Beate und Enya


Das letzte und lustigste Märchen war das Ketten-Märchen Nung Guama aus Vietnam. Uns hat es gut gefallen, weil Frau Hofmann es so toll erzählt hat.


Kiara und Melina


Mir hat es sehr gut gefallen, weil Frau Hofmann die Märchen auswendig erzählt hat.


Rut