Spitalschule Leonberg

Die Grundschule im Spitalhof

Klassenausflug zum alten Golfplatz

Am Freitag, den 20. Juli 2018 machten die Klassen 3d und 3c einen Ausflug zum alten Golfplatz.
Um acht Uhr trafen wir uns auf dem Schulhof. Frau Schwenk und Frau Fessner liefen voran. Sie führten uns auf einem engen Trampelpfad durch Gebüsch und Bäume zum Engelbergturm. Es war ganz schön heiß und ging steil bergauf. Trotz der Hitze sind fast alle auch noch auf den Turm gestiegen. Der Engelbergturm wurde als Wasserhochbehälter und als Aussichtsturm gebaut. Der kleine Turm daneben ist viel älter und wurde früher als Wachturm benutzt. Als alle wieder unten waren, machten wir Klassenfotos. Dann warteten wir auf der Wiese, bis auch die 3c vom Turm kam.
Wir liefen weiter zum Spielplatz auf dem alten Golfplatz. Später kam auch noch die 3b mit Frau Kodweiß und Bianka dazu. Viele haben Fußball gespielt oder nutzten die Spielgeräte. Manche lasen, häkelten oder spielten Uno und Quartett. Plötzlich fiel ein Mädchen aus der 3c von der Drehscheibe. Weil sie starke Schmerzen hatte, wurde sie vom Krankenwagen abgeholt.
Genau zum richtigen Zeitpunkt kam als Überraschung Davids Mutter mit seiner kleinen Schwester Liz und brachte uns Wassermelone und leckeres Stieleis. Das war eine fantastische Abkühlung!
Schließlich mussten wir uns wieder auf den Rückweg machen. Manche Kinder durften direkt nach Hause gehen. Viele Jungs verkürzten sich den Weg mit dem Ramossong. Dieser Schultag war wunderschön!

Von Klasse 3d

Ein gereimtes Sommer-Rondell

Sommer


Jeden Morgen springe ich auf
und freue mich auf den Tagesablauf.


Die Luft ist heiß, die Blumen glühen,
man braucht ein Eis, um sich abzukühlen.


Ich gehe ins Freibad und plansche herum,
dann lieg ich im Wasser und freue mich drum.


Jeden Morgen springe ich auf
und freue mich auf den Tagesablauf.


Ich spiele im Garten
zwischen Sonne und Rasen.


Schmetterlinge in der Luft
und wunderbarer Blütenduft.


Jeden Morgen springe ich auf
und freue mich auf den Tagesablauf.


Die Luft ist heiß, die Blumen glühen,
man braucht ein Eis, um sich abzukühlen.


Von Lorenz, Klasse 3d

Schmetterlinge im Klassenzimmer

schmetterlinge 3d 08Am 11. April 2018 bekam die Klasse 3d Raupen. Die Raupen waren 1 cm klein und lagen in einem kleinen Becher. Wir haben sie jeden Tag gemessen, um die Größe in unseren Sachunterrichtsordner zu schreiben. Nach einer Woche war eine Raupe schon 5 cm lang! Eine Raupe, die gestorben ist, beerdigten wir am Spielplatz.
Später hingen die Raupen an der Decke wie ein J und wir glaubten, dass sie sich verpuppen. Ja, es stimmte. Alle Raupen hatten sich nach zehn Tagen verpuppt.
Wenige Tage später schlüpften die ersten Schmetterlinge. Dabei tropfte ihnen Mekonium aus dem Hinterleib.
Ein paar Tage später ließen wir unsere Distelfalter frei und sie flatterten fröhlich um uns herum.

Luis S

.
Ich habe gelernt, wie Schmetterlinge ganz genau aussehen und wie sie sich entwickeln.
Am 3. Mai haben wir uns von den Schmetterlingen verabschiedet. Ich fand den Abschied sogar am schönsten. Ein Schmetterling saß auf meiner Hand.

Flora

Besuch bei Tims Bienen

Besuch bei Tims Bienen

Am Dienstag, den 15.5.2018 sind wir in Tim’s Garten gewandert. Dort haben wir uns die fleißigen Beinen angeschaut, denn in Tim’s Garten gibt es 3 Bienenstöcke.…

Weiterlesen: Besuch bei Tims Bienen

Welttag des Buches

Welttag des Buches

„… Mehr als eine Million Kinder in ganz Deutschland bekommen zum UNESCO-Welttag des Buches ein Buch geschenkt. Rund um den 23. April können sich Schülerinnen und Schüler aus 41.000 Klassen ihr persönliches Exemplar des Jugendromans „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“ von Sabine Zett in ihrer örtlichen Buchhandlung abholen.…

Weiterlesen: Welttag des Buches

Handballturnier der Grundschulen

Handballturnier der Grundschulen

16 Grundschulmannschaften nahmen in Leonberg am 2. Grundschulhandballturnier für "Jugend trainiert für Olympia" des Schulamtsbezirks Böblingen teil.

180 Kinder der Grundschulen aus Böblingen, Dagersheim, Gäufelden, Leonberg und Höfingen riefen am Ende der Veranstaltung: "Wir wollen das nochmal machen!“
Ein schöneres, abschließendes Feedback kann es für Organisator Frank Heer nicht geben.…

Weiterlesen: Handballturnier der Grundschulen

Jahreshauptversammlung des Schulfördervereins

Jahreshauptversammlung des Schulfördervereins

Nachdem wir am 12.03.2018 die Mitgliederversammlung des Fördervereins erfolgreich hinter uns gebracht haben, gibt es nun einige Änderungen im Vorstand. Diese sind wie folgt:
1.…

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung des Schulfördervereins

Besuch der Ritterausstellung im „Jungen Schloss“

Besuch der Ritterausstellung im „Jungen Schloss“

Vor kurzem haben wir eine Ausstellung besucht. Dort haben wir viel darüber erfahren, wie die Ritter früher auf einer Burg gelebt haben.
Am besten hat mir die Waffenkammer gefallen. Dort konnten wir ganz viele tolle Sachen ausprobieren.…

Weiterlesen: Besuch der Ritterausstellung im „Jungen Schloss“

Tiere im Winter - Begegnung mit Jägern

Tiere im Winter - Begegnung mit Jägern

Am kältesten Tag des Jahres verließ die Klasse 4A bei -10°C das Schulgebäude und fuhr um 9.20 Uhr mit dem Bus Richtung Gerlingen. 3 Haltestellen später stiegen die 24 Schüler, 2 Begleitmuttis und dje Lehrerin in der Nähe des Waldfriedhofs aus, um sich mit zwei Jägern auf einem Parkplatz zu treffen.…

Weiterlesen: Tiere im Winter - Begegnung mit Jägern

Ein Besuch im JKG - Instrumentalklasse

Ein Besuch im JKG - Instrumentalklasse

Am Montag, den 5.2.2018 haben die 4ten Klassen der Spitalschule das JKG besucht. Nachdem wir uns alle gesetzt hatten, wurde uns ein völlig schräges Musikstück vorgespielt.…

Weiterlesen: Ein Besuch im JKG - Instrumentalklasse

Besuch in der Feuerwache Leonberg

Besuch in der Feuerwache Leonberg

Wir sind am 18.12.2017 zur Feuerwehr gelaufen. Da hat uns der nette Herr Tröscher in einem Aufenthaltsraum abgeholt und in einen Raum geführt, wo wir Theorie hatten.…

Weiterlesen: Besuch in der Feuerwache Leonberg

Vorlesesamstag & Bücherflohmarkt (als Märchen)

Vorlesesamstag & Bücherflohmarkt (als Märchen)

Es war einmal an einem wundervollen Samstag, als sich viele wunderbaren Schüler und verwunschene große Menschen in den Gemäuern der Spitalschule trafen, um gemeinsam auf wundersame Abenteuerreisen zu gehen.

Doch bevor es so weit war, versammelten sich die Frühaufsteher mit kleinen Zauberkarten (Gutscheinen) in den Händen in den Hallen des Foyers, um sie dort gegen großartige Schatzkisten voller Abenteuer (Bücher) einzutauschen.
Schwer beladen stürmten die kleinen Erdenbürger kurz darauf durch weitere Tore, die Treppen hinauf, den zauberhaften Geschichten aus aller Welt entgegen.

Nachdem sie die gläsernen Portale durchschritten, fanden sich die kleinen Neugierigen in verschiedenen Räumen wieder, in denen sie sich auf im Kreis stehende Sitzmöglichkeiten begaben.…

Weiterlesen: Vorlesesamstag & Bücherflohmarkt (als Märchen)

Fehling Lab

Fehling Lab

Wir starteten um 8 Uhr am Freitag unseren Ausflug ins Fehling Lab. Die Klasse 4A fuhr mit dem Bus nach Stuttgart-Vaihingen zur Universität. Gleich an der Bushaltestelle wurden wir von einer netten Dame begrüßt.
In den Räumen de Chemie wurden wir in 3 Gruppen aufgeteilt und jeder bekam einen eigenen Ausweis, einen Kittel und eine Schutzbrille.…

Weiterlesen: Fehling Lab

Die "Physikanten" zu Besuch an der Spitalschule

Die

Eine wirklich hervorragende Idee hatte unser Schulförderverein: Um die Kinder der Spitalschule einmal mehr mit etwas Besonderem zu überraschen, lud man die „Physikanten“ zu einer Aufführung in die Spitalschule ein. Die Physikanten haben sich zur Aufgabe gemacht, den Menschen die Physik näher zu bringen. Und mal ehrlich. Wer denkt nicht auch manchmal mit ein klein wenig Grausen an seine eigenen Physik-Stunden in der Schule zurück?…

Weiterlesen: Die "Physikanten" zu Besuch an der Spitalschule

Unser Kürbis-Tag

Unser Kürbis-Tag

Meine Klasse 3c hat am 22.09.2011 Kürbissuppe gemacht. Das war toll.…

Weiterlesen: Unser Kürbis-Tag