Spitalschule Leonberg

Die Grundschule im Spitalhof

Familienkonzert

Familienkonzert 3cAm Freitag, den 23.10.2015 war abends in der Stadthalle ein Familienkonzert. Bei diesem Konzert durfte meine Klasse mitmachen. Zu Hause habe ich erst ein braunes Oberteil angezogen und dann haben wir uns in der Stadthalle getroffen, um gemeinsam mit dem Orchester zu üben. Später sind unsere Eltern gekommen.
Das Konzert ging über die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde. Auf einmal sind alle Lichter ausgegangen und das Konzert begann. Es gab ein Mädchen, das Antonia hieß und in seinem Bett schlief und von den vier Elementen träumte. Dann wachte sie auf und flog mit ihrer Rakete zum ersten Element. Dieses Element war das Feuer. Von dort nahm sie ein Mädchen mit. Sie flog zum zweiten Element, dem Wasser, wo sie auch ein Mädchen mitnahm. Auch bei den Elementen Luft und Erde nahm sie ein Kind mit.
Auf einmal gab es einen großen Streit, welches Element am wichtigsten ist. Antonia flog mit den Mädchen nach Hause. Sie war sehr müde und legte sich ins Bett. Die Mädchen tanzten sehr glücklich um sie herum, weil sie gelernt hatten, dass die Welt alle vier Elemente braucht. Dimitra
Bei dem Familienkonzert machten zwei Schulen mit. Die Sophie-Scholl-Schule war Feuer und Luft, die Spitalschule war Wasser und Erde. Es wurde getanzt und gesungen. Wir machten Wasserpantomime vor und sangen das Regenwürmerlied.
Das Orchester war schön, es gab Streichinstrumente und Blasinstrumente.
Viele hatten Verkleidungen an, nicht nur die Kinder, die etwas vorgemacht haben und das Orchester, sondern auch das Publikum. Die ganze Stadthalle war voll und es war einfach super.

Milla