Spitalschule Leonberg

Die Grundschule im Spitalhof

Fasching in der Spitalschule

fasching 2016 01Am Freitag, den 5. Februar 2016 feierte die Spitalschule Fasching. Alle Klassen versammelten sich in der Turnhalle, um dort gemeinsam zu feiern. Es waren wieder ein paar Stationen aufgebaut, wie zum Beispiel: Dosenwerfen, Limbo und die Schminkecke. Es wurde viel Faschingsmusik gespielt und die Kinder haben getanzt.
Zu essen gab es Berliner und Brezeln, zu trinken gab es Wasser. Ich war als Cowgirl verkleidet. Mir hat es sehr gut gefallen. Schade, dass ich im nächsten Jahr nicht mehr dabei sein kann :( (Helen)

 

Wir hatten am 5.2.2016 eine coole Faschingsparty. Es kamen alle verkleidet. Ich und Hanna waren Engel. Dann sind wir hinunter gegangen. Dort warteten schon die Eltern, die halfen. Meine Mutter war eine Pink-Lady. Sie hatte eine pinkfarbene Perücke und eine große Brille auf. Ich hatte einen Heiligenschein, eine weiße Leggins, ein weißes Röckchen, ein weißes Oberteil und weiße Schuhe an. Die Party ging los. Ich habe mich schon gefreut. Leo hatte uns zuvor im Klassenzimmer etwas Zuckerwatte gemacht. Es liefen verschiedene Lieder: Astronaut, Moskau, Einmal um die Welt u.s.w.. Vor dem Musiksaal gab es Apfelstücke, Wasser, Berliner und Brezeln. Wir sind dort hingegangen, um etwas zu essen und zu trinken. In der Halle hatten wir Luftballons genommen, um damit herumzurennen. Arijana war als Burgfräulein verkleidet. Mir hat alles sehr gut gefallen. Ich fand die Party cool. In der Großen Pause sind wir auf den Hof gegangen und haben gespielt. Anschließend sind wir ins Klassenzimmer gegangen, um ein paar ruhigere Spiele zu machen. Die letzten zwei Schulstunden an diesem Tag hatten wir Sport. Und ein Tag später war mein Geburtstag. (Laila R.)