Spitalschule Leonberg

Die Grundschule im Spitalhof

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Wichtig!

Bitte beachten Sie die Informationen zum Coronavirus:

 


Die Evangelische Landeskirche hat in Zusammenarbeit mit dem
Pädagogisch-Theologischen Zentrum zum 1. April 2020 einen
Schulseelsorge-Chat eingerichtet, der montags bis freitags von 9-17 Uhr
mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein
wird. Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind
dabei gewahrt.

Der Chat ist online erreichbar über die Links:
https://www.kirche-und-religionsunterricht.de sowie
https://www.ptz-rpi.de/


Angebot für Kinder und Eltern

Mach mit - bleib fit! - Sportangebote für zu Hause

 

Das Ökomobil bei der Klasse 3a

oekomobil 3a 01Am 16.3.2015 war das Ökomobil bei uns. Es stand auf einem Parkplatz an der Glems, zu dem wir morgens gelaufen sind. Zuerst hat Herr Paesch vom Ökomobil Stuttgart uns etwas über die Glems erklärt. Wir haben erfahren, dass die Glems ein Bach ist und was den Bach vom Fluss unterscheidet. Außerdem haben wir gelernt, dass die Glems öfters von der Kläranlage gereinigt wird. Nach diesen Erläuterungen begann für uns die Arbeit. Zu zweit sollten wir ein Arbeitsblatt ausfüllen. Auf dem Blatt waren verschiedenen Bachbewohner abgebildet, unter die wir den richtigen Namen schreiben sollten. Die meisten Tiere hatten wir noch nie gesehen. Danach zeigte Herr Paesch uns wie man mit einem Sieb Kleintiere aus dem Bach fischt. Dies wurde dann zu unserer nächsten Aufgabe im Zweierteam. 40 min lang fischten wir Kleinlebewesen aus dem Bach. Auch wenn es noch sehr kalt war, waren wir eifrig bei der Sache. Nach einer Weile durften wir das Sieb zur Seite legen und vespern. Anschließend wurden wir ins Ökomobil gerufen um unsere gefangenen Tierchen unter dem Mikroskop zu betrachten. Wir sollten anhand von verschiedenen Merkmalen die Namen der Tiere herausfinden und aufschreiben. Insgesamt fischten wir acht verschiedenen Tierarten aus der Glems, darunter viele Larven. Es war ein schöner und informativer Vormittag.

Geschrieben von Ruth (3a)