Spitalschule Leonberg

Die Grundschule im Spitalhof

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Wichtig!

Elternbrief der Ministerin zur Wiederaufnahme des Unterrichts an GS vom 14.05.2020

 

Den Brief finden Sie hier.


Informationen für Eltern zur Wiederaufnahme des Unterrichts vom 09.05.2020

 

Die Elterninformation finden Sie hier.


Schreiben der Ministerin vom 28.04.2020 an alle Eltern

 

Den Brief finden Sie hier.


Pressemitteilung des Ministeriums

 

 Eingeschränkter Start des Schulbetriebs am 4. Mai 2020


Erweiterte Notbetreuung

ab 27. April 2020

 

Die Antragsformulare und Hinweise zur Erweiterten Notbetreuung finden Sie auf den Seiten der Stadt Leonberg:

 

Allgemeine Hinweise

 

Antragsformulare

 

Entscheidung über den Antrag:
Die Schule entscheidet in Abstimmung mit dem Amt für Jugend, Familie und Schule der Stadt Leonberg


Bitte beachten Sie die Informationen zum Coronavirus:

 

     (Aktualisierungen sind mit ***
     gekennzeichnet)


Angebot der Evangelischen Landeskirche

 

Die Evangelische Landeskirche hat in Zusammenarbeit mit dem
Pädagogisch-Theologischen Zentrum zum 1. April 2020 einen
Schulseelsorge-Chat eingerichtet, der montags bis freitags von 9-17 Uhr
mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein
wird. Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind
dabei gewahrt.

Der Chat ist online erreichbar über die Links:


https://www.kirche-und-religionsunterricht.de
sowie
https://www.ptz-rpi.de/


Angebot für Kinder und Eltern


Mach mit - bleib fit! - Sportangebote für zu Hause



Besuch im Landtag und im Landesmuseum

landtag 4c 1314 1Am Dienstag, 8. April 2014 waren wir, die Klasse 4c der Spitalschule, in Stuttgart. Zuerst liefen wir zum Leonberger Bahnhof, von dort fuhren wir mit der S-Bahn nach Stuttgart. Als wir am Hauptbahnhof ankamen, gingen wir zum Landtag. Dort empfingen uns Frau Krause und Herr Kottmann. Vorübergehend ist der Landtag von Baden-Württemberg im Stuttgarter Kunstmuseum untergebracht.
Wir besprachen die wichtigen Sachen im Landtag. Anschließend durften wir in den Plenarsaal gehen. Dort spielten wir nach, was die echten Politiker machen, mit Anton als Präsidenten und Marc und Martina als Schriftführer. Wir diskutierten über die Abschaffung der Hausaufgaben. Für die Abschaffung waren Marlene, Justin und Arlind. Tarek war dagegen.
Nun liefen wir zum Alten Schloss, in dem das Landesmuseum untergebracht ist. Dort erhielten wir eine Führung von Frau Kaufmann. Das Thema war „Tolle Erfindungen". Frau Kaufmann erzählte uns etwas über die Steinzeit und die Römer. Die Menschen früher erfanden z.B. eine Flöte und eine Nadel aus Knochen.
Nach der Führung im Museum gingen wir zu Frau Sabine Kurtz, unserer Landtagsabgeordneten. Wir stellten ihr Fragen und sie erzählte uns etwas über ihren Beruf.
Schließlich mussten wir leider mit der S-Bahn wieder nach Leonberg zurückfahren. Der schöne Ausflug war leider schon vorbei.

Juliane und Marlene