Spitalschule Leonberg

Die Grundschule im Spitalhof

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Wichtig!

Elternbrief der Ministerin zur Wiederaufnahme des Unterrichts an GS vom 14.05.2020

 

Den Brief finden Sie hier.


Informationen für Eltern zur Wiederaufnahme des Unterrichts vom 09.05.2020

 

Die Elterninformation finden Sie hier.


Schreiben der Ministerin vom 28.04.2020 an alle Eltern

 

Den Brief finden Sie hier.


Pressemitteilung des Ministeriums

 

 Eingeschränkter Start des Schulbetriebs am 4. Mai 2020


Erweiterte Notbetreuung

ab 27. April 2020

 

Die Antragsformulare und Hinweise zur Erweiterten Notbetreuung finden Sie auf den Seiten der Stadt Leonberg:

 

Allgemeine Hinweise

 

Antragsformulare

 

Entscheidung über den Antrag:
Die Schule entscheidet in Abstimmung mit dem Amt für Jugend, Familie und Schule der Stadt Leonberg


Bitte beachten Sie die Informationen zum Coronavirus:

 

     (Aktualisierungen sind mit ***
     gekennzeichnet)


Angebot der Evangelischen Landeskirche

 

Die Evangelische Landeskirche hat in Zusammenarbeit mit dem
Pädagogisch-Theologischen Zentrum zum 1. April 2020 einen
Schulseelsorge-Chat eingerichtet, der montags bis freitags von 9-17 Uhr
mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein
wird. Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind
dabei gewahrt.

Der Chat ist online erreichbar über die Links:


https://www.kirche-und-religionsunterricht.de
sowie
https://www.ptz-rpi.de/


Angebot für Kinder und Eltern


Mach mit - bleib fit! - Sportangebote für zu Hause



Kängurutag 2014

plakat kaenguru 2014Am Donnerstag, 20. März versammelten sich 68 Kinder der Klassen 3 und 4, um sich den Aufgaben des Wettbewerbs "Känguru der Mathematik" zu stellen. 75 Minuten hatten sie Zeit, um die teils kniffligen mathematischen Probleme zu lösen. So lag denn auch nahezu absolute Stille in den beiden Räumen und die Konzentration der kleinen Mathematikerinnen und Mathematiker war geradezu spürbar.
Dritt- und Viertklässler müssen im Wettbewerb 24 Aufgaben lösen, die in drei Schwierigkeitsgruppen eingeteilt sind: 3-Punkte-Aufgaben, 4-Punkte-Aufgaben und 5-Punkte-Aufgaben. Zu jeder Aufgabe waren wieder 5 Lösungsmöglichkeiten vorgegeben, wobei natürlich nur die jeweils richtige von den Kindern anzukreuzen war.

Die Auswertung erfolgt wieder in Berlin, wo dann auch die Preise für die Teilnehmer verpackt werden. Ab Ende März kann man auf der Webseite des Wettbewerbs die "Packstory" verfolgen. 
Da die Kinder in Baden-Württemberg später als die anderen in die Sommerferien gehen, werden wir uns auch länger gedulden müssen, bis wir die Urkundenverleihung vornehmen können.

Herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 und 4, die sich dem Wettbewerb gestellt haben, und an unsere Lehreranwärterin Frau Schöpp für die Unterstützung bei der Durchführung.