Spitalschule Leonberg

Die Grundschule im Spitalhof

f.ü.r - Freunde üben Rücksicht

Seit dem Schuljahr 2011/12 waren 7 engagierte Mütter mit diesem Projekt an unserer Schule in den Klassen 3 und 4 unterwegs. Den Schülern und uns Müttern machte das Projekt sehr viel Spass. Die Kinder waren mit Eifer bei der Sache. Auch die Lehrerinnen gaben uns eine positive Rückmeldung, und übernahmen einige "Aktionen" in ihren Unterricht. Da wir im kommenden Schuljahr (nur 3. Klassen) das Projekt gerne weiterführen würden, suchen wir Mütter und Väter, die mitmachen möchten. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Schulleitung.

 

Das Ziel des Projektes ist es, die Klassengemeinschaft zu stärken und destruktives Verhalten abzubauen. Das Thema soll auf möglichst kreative Art und Weise beleuchtet werden. Es sollen Werte vermittelt werden, wie Respekt, Achtung und Nächstenliebe. Dazu gehört:

1. Sensibilisierung für die verschiedenen Gewaltformen (verbal, psychisch, körperlich)

2. Zivilcourage, Entwicklung sozialen Mutes (Achtung der Würde und Überzeugung anderer)

3. Förderung eines positiven Selbstverständnisses (niedriges Selbstwertgefühl schafft Freund / Feindbilder; Toleranz muss man sich leisten können)

4. Umgang mit Wut

5. Definition von "guten" und "schlechten" Worten.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.fuer-projekt.de