Spitalschule Leonberg

Die Grundschule im Spitalhof

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Wichtig!

Elternbrief der Ministerin zur Wiederaufnahme des Unterrichts an GS vom 14.05.2020

 

Den Brief finden Sie hier.


Informationen für Eltern zur Wiederaufnahme des Unterrichts vom 09.05.2020

 

Die Elterninformation finden Sie hier.


Schreiben der Ministerin vom 28.04.2020 an alle Eltern

 

Den Brief finden Sie hier.


Pressemitteilung des Ministeriums

 

 Eingeschränkter Start des Schulbetriebs am 4. Mai 2020


Erweiterte Notbetreuung

ab 27. April 2020

 

Die Antragsformulare und Hinweise zur Erweiterten Notbetreuung finden Sie auf den Seiten der Stadt Leonberg:

 

Allgemeine Hinweise

 

Antragsformulare

 

Entscheidung über den Antrag:
Die Schule entscheidet in Abstimmung mit dem Amt für Jugend, Familie und Schule der Stadt Leonberg


Bitte beachten Sie die Informationen zum Coronavirus:

 

     (Aktualisierungen sind mit ***
     gekennzeichnet)


Angebot der Evangelischen Landeskirche

 

Die Evangelische Landeskirche hat in Zusammenarbeit mit dem
Pädagogisch-Theologischen Zentrum zum 1. April 2020 einen
Schulseelsorge-Chat eingerichtet, der montags bis freitags von 9-17 Uhr
mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein
wird. Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind
dabei gewahrt.

Der Chat ist online erreichbar über die Links:


https://www.kirche-und-religionsunterricht.de
sowie
https://www.ptz-rpi.de/


Angebot für Kinder und Eltern


Mach mit - bleib fit! - Sportangebote für zu Hause



Ausflug ins Fehling-Lab

Am Dienstag, den 11.12.2018 fuhr die Klasse 4d ins Fehling-Lab. Wir kamen gegen 8.45 Uhr an der Universität Stuttgart an. Uns wurden ein paar Laborregeln erklärt, dann wurden wir in drei Gruppen eingeteilt und gingen in die verschiedenen Labore. Im Farblabor machten wir uns zuerst einen Reagenzglasständer. Danach experimentierten wir ein bisschen herum und lösten ein Farbrätsel.
Im Stromlabor konnten wir versuchen, eine Glühbirne und einen Propeller gleichzeitig mit Strom zu versorgen. Wir versuchten auch, einen Schalter zu bauen.
In einer kurzen Pause bekamen wir alle eine Laugenstange und Sprudel. Nach der Pause gingen alle Gruppen in das letzte Labor, das sie noch nicht ausprobiert hatten.
Im Kristalllabor schauten wir Salz und Zucker ganz genau an und hielten es über eine Flamme. Am Ende bekam jeder ein paar Dinge, um zu Hause noch kleine Versuche machen zu können.
Gegen 13.30 Uhr kamen wir wieder an der Schule an.
Es war sehr schön!


Julika

Wir bekamen einen Kittel mit Namensschild und eine Schutzbrille ausgeliehen.
Im Farblabor bekamen wir ein rundes Blatt Papier. Darauf malten wir in der Mitte einen Kreis, auf den wir dann zwei Tropfen Wasser machten. Die Farbe breitete sich aus.
Ich fand den Ausflug gut!


Giuseppe